LUB

Steuerberatungsgesellschaft mbH

Inhalt LUB-Mandantenbrief
Nr. 07/8 2015 - Juli/Aug. 2015
             
1.Fristen und Termine
2. Gesetzentwurf zur Erbschaftsteuer liegt vor!
3. Steuererklärungen bald ohne Einreichung von Belegen?
------------------------------------------------------------------------------
4. Verdeckte Gewinnausschüttung bei der Überlassung einer Wohnung
5. Abzinsung von Ehegattendarlehen
6. Badmodernisierung betrifft anteilig auch das Arbeitszimmer
7. Aufnahme von Pflegepersonen in den eigenen Haushalt
8. Aktivierung des Firmenwertes nach Formwechsel
9. Bürgschaftsinanspruchnahme bei Auflösung einer GmbH
10. Verrechenbarer Verlust bei Übertragung eines Kommanditanteils
11. Überführung von Wirtschaftsgütern ins Ausland
------------------------------------------------------------------------------
12. Rückwirkung bei der Umsatzsteuer auf Leistungen an Bauträger
13. Umbauleistungen eines Apothekers zum Erhalt einer Arztpraxis
14. Kontinuierlicher Verkauf einer privaten Bierdeckelsammlung
15. Bleaching als steuerfreie Heilbehandlung
------------------------------------------------------------------------------
16. Kosten für Sky-Abo keine Werbungskosten für Berufsfußballer
17. „Notwendige“ Aufwendungen einer doppelten Haushaltsführung
18. Ausfall einer privaten Darlehensforderung
------------------------------------------------------------------------------
19. Entfernungspauschale bei Fahrtkosten eines Vermieters
20. Abgrenzung zwischen Rückabwicklung und Spekulationsgeschäft
------------------------------------------------------------------------------
21. Spendenabzug von Zuwendungen an ausländische Stiftungen
22. Riester-Förderung für Mitglied eines Versorgungswerkes?
------------------------------------------------------------------------------
24. Grunderwerbsteuer für Ausbaukosten
25. Grunderwerbsteuer bei voreiliger Erbauseinandersetzung

Sonderfragen Land- und Forstwirtschaft, Gartenbau, Weinbau
26. Aktivierung von Feldinventar beim Übergang zur Einnahme-Überschussrechnung
27. Zukauf, Ausbildung und Verkauf von Pferden
28. Betriebsaufgabe bei früherer parzellenweiser Verpachtung?
29. Nichtbeanstandungsgrenzen für unbare Altenteilsleistungen
30. Einheitsbewertung bei Tierhaltungskooperationen
31. Grunderwerbsteuerbefreiung nur bei amtlicher Umlegung
32. Grundstücksverkehrsgesetz: Kauf eines Grundstücks für Personengesellschaft

Auswirkungen des Corona-Virus auf unseren Geschäftsbetrieb.


Das Corona-Virus hat auch in Deutschland Einzug gehalten. Täglich ändert sich die Lage. Deutlich sichtbar werden nun jedoch die Auswirkungen und Einschränkungen im öffentlichen und privaten Leben und der Wirtschaft. Der Staat hat umfangreiche Hilfen für die Betroffenen zugesagt.

Auch wir tragen unseren Anteil daran, dass das Virus sich nicht weiter so massiv ausbreitet, um insbesondere unsere älteren und vorerkrankten Familienangehörigen, Mandanten, Freunde und Bekannten zu schützen. Dies kann zu Einschränkungen führen. So haben wir entsprechend Vorsorge betrieben, u.a. durch Möglichkeiten der Flexibilisierung der Arbeit, um die Geschäftsabläufe sicher zu stellen. Möglicherweise erledigen Mitarbeiter ihre Arbeit im Homeoffice und sind nicht direkt erreichbar. Vorrang haben dabei die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Mandanten..

Termine außerhalb unserer Niederlassung und direkte persönliche Beratungsgespräche können zur Zeit nur ausnahmsweise stattfinden. Wir stehen Ihnen aber gerne telefonisch oder im Rahmen von Videokonferenzen zur Verfügung. Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Wir hoffen, dass Sie und Ihre Familien vom Corona-Virus verschont bleiben und Ihr Unternehmen ebenfalls unbeschadet bleibt. Wir versuchen, unseren Beitrag dazu zu leisten und bieten unsere Unterstützung in allen nun anstehenden steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen an, z.B. Herabsetzung von Vorauszahlungen, Stundungsanträge, Anträge auf Kurzarbeitergeld und bei Überlegungen und Fragen zur mittelfristigen Liquiditätssicherung.

Zurück zur Homepage



Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
von 07:30 bis 13:30
und 14:00 bis 16:30
Freitag:
von 07:30 bis 13:30
oder nach Absprache

Terminanfrage unter:
(0561) 91 89 5 - 0